Cheescake Muffins

Weihnachts-Cheesecake-Muffins

Zwei Gläser Mocktail Zitrone Fizz mit Teinacher Genuss Limonade Zitrone

Zutaten (für 12 Muffins):

Für den Spekulatiusboden:

  • 125 g Spekulatiuskekse ohne Mandelblättchen
  • ca. 40-50 g geschmolzene Butter

Für die Cheesecake-Füllung:

  • 300 g Frischkäse Doppelrahmstufe natur unbedingt raumtemperiert
    (also ca. 45 Minuten vor dem Backen aus dem Kühlschrank holen)
  • etwas Teinacher Mineralwasser
  • 1 Päckchen Vanillepudding Pulver
  • 80 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Ei (Gr. M) + 1 Eigelb (Gr. M) raumtemperiert
  • 3 EL Schmand
  • 1 große Prise Zimt

außerdem:

  • etwas Frischkäse und Puderzucker als Topping
  • optional etwas Rosmarin, Puderzucker und Granatapfelkerne

Dir fehlt für dieses Rezept noch das Teinacher Mineralwasser? Mit unserer Händlersuche erfährst du, wo du es bekommst.

Glasflasche 0,75 L Teinacher Genuss Limonade Limette-Minze
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DIE ZUBEREITUNG

Step 1: Heizt den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vor und kleidet ein Muffinbackblech mit Papierbackförmchen aus.

Step 2: Füllt die Spekulatiuskekse in einen Gefrierbeutel und zerkleinert sie beispielswiese mi einem Nudelholz. Gebt anschließend ca. 40 g geschmolzene Butter dazu, bis das Gemisch die Konsistenz von nassem Sand hat.

Step 3: Verteilt das Spekulatiusgemisch gleichmäßig auf alle Förmchen und drückt es mit einem Löffel am Boden glatt. Ist das erledigt, backt ihr das Ganze für 5 Minuten vor.

Zwei Gläser Mocktail Zitrone Fizz mit Teinacher Genuss Limonade Zitrone von oben
Zwei Gläser Mocktail Zitrone Fizz mit Teinacher Genuss Limonade Zitrone von oben

Step 4: Verrührt nun den Frischkäse mit Mineralwasser, Puddingpulver, Zucker und Bourbon-Vanillezucker bis alles gut vermengt ist. Jetzt gebt ihr das Ei und das Eigelb, sowie Schmand und Zimt dazu und mixt alles schön gleichmäßig – keine Panik, die Mixtur soll dünnflüssig sein. Die Füllung verteilt ihr nun vorsichtig auf die vorgebackenen Böden in den Muffinförmchen.

Step 5: Backt die Muffins für 18-20 Minuten auf der mittleren Schiene und lasst sie anschließend für ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen. Sind sie abgekühlt, hebt ihr die Muffins samt Papierbackförmchen aus den Mulden und lasst sie für mindestens 3 Stunden vollständig auskühlen.

Step 6: Verziert die Muffins nach Belieben mit etwas Frischkäse, den Granatapfelkernen, dem Rosmarin und etwas Puderzucker.

Probier’s gleich aus!

Teile deinen Genuss-Moment mit dem Hashtag
#teinachergenuss und markiere uns.

Auch interessant