Genießen mit Freunden.

Liebe Menschen einladen, gemeinsam kochen und Spaß haben: Homing wird immer beliebter.

Zu Hause ist es doch am schönsten: Was sich wie der Erleichterungs-Seufzer gestresster Weltenbummler anhört, ist vielmehr das Lebensmotto von immer mehr Menschen. Der Gedanke dahinter: Warum ausgehen, wenn es in den eigenen vier Wänden doch auch sehr gemütlich ist? Homing nennen manche Experten diesen Trend – und eines ist dabei immer besonders wichtig: gemeinsam kochen, essen, genießen.

„Geselliges Vergnügen, muntres Gespräch muss einem Festmahl die Würze geben …“

William Shakespeare

Kein Wunder, schließlich steht Kochen bei den Deutschen hoch im Kurs: In einer Umfrage des Marktforschungsinstitutes TNS Infratest gaben 75 Prozent der Deutschen an, dass selbst Kochen für sie ein Stück Lebensqualität sei. Und das möchte man natürlich nur allzu gern mit seiner Familie und seinen Freunden teilen. Mal ganz abgesehen davon, dass gemeinsames Kochen auch noch viel mehr Spaß macht, als allein den Kochlöffel zu schwingen.

Die Favoriten: regionale und saisonale Produkte.

Weiterer Vorteil: Wer selbst kocht, der weiß genau, was auf seinem Teller landet. Auch hier gilt: Das Gute liegt so nah. Denn wenn du regionale und saisonale Produkte in deiner Küche verwendest, freut sich nicht nur dein Gaumen, sondern auch die Umwelt. Denn lange Transportwege sorgen unter anderem für eine schlechte CO₂-Bilanz und belasten so die Natur.

Aber es kommt nicht nur darauf an, was auf den Tisch kommt, sondern auch wie der Tisch aussieht. Das Auge isst schließlich mit. Und da haben sich die Regeln in den vergangenen Jahren deutlich gelockert. Es muss nicht immer das feine, weiße Meißner Porzellan sein, wenn Besuch vor der Tür steht. Wichtig ist vor allem, dass Geschirr und Anlass zusammenpassen.

Das gilt auch für die Tischdekoration. Kleiner Tipp: Wenn du für deine Freunde und Lieben ein saisonales Gericht zauberst, lass dich auch bei der Deko von der Jahreszeit inspirieren. Ob Blumen, Blätter, Früchte oder Gemüse – wer sich in der Natur umsieht, findet bestimmt zahlreiche Anregungen.

Ein schön gedeckter Tisch, leckeres Essen, gute Getränke, Familie und liebe Freunde – mehr braucht es nicht für einen schönen Abend.

Auch interessant